Aufnahme im Krankenhaus am Crivitzer See

Aufnahme im Krankenhaus am Crivitzer See

Erfahren Sie hier, wie die Einweisung in unser Krankenhaus funktioniert und was Sie zur Aufnahme und für den Aufenthalt mitbringen sollten.

Vor Ihrem Aufenthalt

Ihr Weg zu uns

Die Aufnahme in unser Krankenhaus erfolgt in der Regel per Einweisung durch Ihren behandelnden Haus- oder Facharzt.

Die Patientenanmeldung befindet sich gleich neben der Rezeption. Dort informieren unsere Mitarbeiter Sie über den weiteren Vorgang und leiten Sie, je nach Erkrankung, an die entsprechenden Aufnahmeplätze weiter.

Für einen reibungslosen Ablauf bringen Sie bitte Ihre Krankenversicherungskarte mit. Bei den für die Aufnahme erforderlichen Formalitäten helfen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne weiter. Sobald die Formalitäten erledigt sind, können Sie Ihr Zimmer beziehen. Bei Bedarf begleitet Sie ein Mitarbeiter der Aufnahme oder des Pflegepersonals auf Ihre Station.
Wenn es medizinisch notwendig ist, nehmen wir auch Begleitpersonen auf.

Die Kosten für Ihren Aufenthalt:

Grundsätzlich übernehmen die Krankenkassen die Kosten für Ihren Krankenhausaufenthalt. Allerdings erheben die Kassen eine Eigenbeteiligung in Höhe von 10 Euro pro Tag. Der Zuzahlungssatz ist auf 28 Tage pro Kalenderjahr beschränkt.

Ausgenommen davon sind nach § 39, Abs. 4 SGB V folgende Patienten:

  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
  • BG-Patienten und Privatpatienten
  • Kriegsversehrte, Asylbewerber, Zivildienstleistende
  • Patienten mit einem Versorgungsleiden
  • Patienten, die freie Heilfürsorge genießen

Neben der Regelversorgung bieten wir Ihnen folgende kostenpflichtige Wahlleistungen an:

  • Ärztliche Behandlung durch die Chefärzte
  • Unterbringung im Einbettzimmer
  • Unterbringung im Zweibettzimmer

Falls Sie sich für eine der Wahlleistungen interessieren, hilft Ihnen das jeweilige Chefarztsekretariat oder die Patientenverwaltung weiter.

Checkliste für Ihren Klinikaufenthalt

Um Ihnen einen möglichst angenehmen und reibungslosen Aufenthalt zu ermöglichen, sollten Sie folgende Dinge mitbringen:

  • Einweisung durch Ihren behandelnden Arzt
  • Ihre Krankenversicherungskarte
  • Bei Privatpatienten: Kostenzusage Ihrer Krankenkasse vor geplanten medizinischen Eingriffen
  • Aktuellen Medikamentenplan
  • Falls vorhanden: Röntgenbilder und Untersuchungsbefunde
  • Bademantel/Badeschlappen
  • Hausschuhe
  • Handtücher
  • Waschzeug
  • Persönliche Kleidung

Lassen Sie Ihre Wertsachen am besten zu Hause. Bei Bedarf können wir diese jedoch gerne sicher bei uns verwahren. Bitte wenden Sie sich dazu an das Pflegepersonal Ihrer Station.

Aufnahme auf der Palliativstation

Für eine stationäre Aufnahme ist eine Einweisung durch Ihren behandelnden Arzt nötig. Ausgenommen davon sind Privatpatienten.
Anfragen können allerdings auch u. a.:

  • Sie selbst,
  • Ihre Angehörigen,
  • die Seelsorge
  • und Notärzte.

Die stationäre Aufnahme erfolgt mit Ihrem Einverständnis.

Dr. med. Anja Pekrul

Dr. med. Anja Pekrul

Oberärztin der Klinik für Innere Medizin

MEDICLIN Krankenhaus am Crivitzer See

Wie Sie uns kontaktieren können

Telefonische Sprechzeiten der Patientenverwaltung:

Montag bis Freitag 7.00 bis 13.00 Uhr

Patientenverwaltung

Patientenverwaltung

MEDICLIN Krankenhaus am Crivitzer See