Das MEDICLIN Krankenhaus am Crivitzer See

Das MEDICLIN Krankenhaus am Crivitzer See

Wir sind ein Krankenhaus der medizinischen Grund- und Regelversorgung mit den Fachbereichen Orthopädie und Chirurgie, Innere Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Anästhesiologie und Intensivmedizin, Radiologie und einem interdisziplinären Komplexbehandlungszentrum.

Gesundheitsversorgung für die Region

Das MEDICLIN Krankenhaus am Crivitzer See ist eine Einrichtung der medizinischen Grund- und Regelversorgung. 

Unsere Fachbereiche

Orthopädie & Chirurgie

interdisziplinäres Komplexbehandlungszentrum

Besondere Schwerpunkte

Ein besonderer medizinischer Schwerpunkt ist die Endoprothetik – der künstliche Gelenkersatz in Hüfte, Knie oder Schulter – sowie ein interdisziplinäres Komplexbehandlungszentrum. Nur wenige Krankenhäuser in Deutschland bieten diese Art Komplexbehandlung an. Hier behandeln wir chronisch kranke und ältere Patienten, die an mehreren Krankheiten gleichzeitig leiden (Multimorbidität). Das Konzept ist sektorenübergreifend: Wir fassen verschiedene frührehabilitative Komplexbehandlungen zu einem mehrere Fachabteilungen umfassenden Angebot zusammen. Jährlich implantieren die Experten der orthopädischen Klinik mehrere Hundert Kunstgelenke mit einer qualitativ hochwertigen medizinischen Versorgung und höchster Patientenzufriedenheit.

Dafür steht das Krankenhaus am Crivitzer See

Betreuung während Schwangerschaft und Geburt
Moderne Medizintechnik und Verfahren
Menschliche Medizin
Im Notfall gut versorgt
Endoprothetik auf höchstem Niveau

Moderne und menschliche Medizin

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Sie als Patient und Ihre persönliche Bedürfnisse. Wir behandeln Sie in familiärer Atmosphäre nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Qualität steht dabei für uns an erster Stelle - in der Behandlung und in der persönlichen Betreuung:

  • Alle Therapien sind bestmöglich auf Sie zugeschnitten. Externe Kooperationspartner unterstützen uns für eine optimale und individuelle therapeutische Versorgung.
  • Wir investieren in moderne Medizintechnik und therapeutische sowie operative Verfahren.
  • Wir nehmen an internen und externen Qualitätssicherungsprogrammen teil - um unsere gute Qualität zu halten und immer besser zu werden.

Wir versorgen unsere Patienten außerdem rund um die Uhr in unserer Notfallambulanz.

In familiärer Atmosphäre wohlfühlen

Unser Team behandelt Sie als Patienten immer zuvorkommend und mit Respekt, diesen Umgang pflegen wir auch untereinander. Auf kleineren Stationen bieten wir eine individuelle und persönliche Betreuung an. Eine familiäre Atmosphäre in der Klinik ist uns besonders wichtig, damit der Aufenthalt für Sie so angenehm wie möglich ist.

Unser Grundsatz ist: Bei der Behandlung einer Erkrankung betrachten wir nicht nur einzelne Symptome. Wir haben Sie als ganzen Menschen im Blick und berücksichtigen sowohl Ihre körperlichen, psychischen, sozialen und kulturellen Bedürfnissen. Dabei beziehen wir Sie und Ihre Angehörigen in den Behandlungsprozess mit ein.

Regionale Vernetzung für optimierte und kurze Behandlungswege

Wir sind mit niedergelassen Ärzten sowie ambulanten und stationären Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen in der Region gut vernetzt.

Ihre Vorteile:

  • kurze Behandlungswege
  • geringer Organisationsaufwand
  • eine gute Behandlungsqualität
  • optimaler Übergang nach dem Krankenhausaufenthalt (Rehabilitation, pflegerische Betreuung in der Häuslichkeit usw.): Hierzu durchlaufen unsere Patienten einen strukturierten Pfad im Rahmen des sogenannten Entlassmanagements. Wir unterstützen Sie von der Organisation einer Rehabilitationsplatzes bis hin zur Versorgung mit Hilfsmitteln.

Unsere Leistungen

Anästhesiologie und Intensivmedizin 

Neben der hochspezialisierten Betreuung durch erfahrene Fachärzte legen wir in der Anästhesiologie besonderen Wert auf persönliche Zuwendung. Wir möchten Ihnen vor, während und nach einem Eingriff zu jedem Zeitpunkt das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit vermitteln.

Orthopädie und Chirurgie

In den Bereichen Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Allgemein- und Visceralchirurgie führen wir pro Jahr etwa 1.300 stationäre und ca. 800 ambulante Eingriffe durch.

Interdisziplinäres Komplexbehandlungszentrum

Ein spezielles Konzept für chronisch kranke, ältere Menschen, die meist unter mehreren Krnakheiten gleichzeitig leiden (sog. Multimorbidität).

Innere Medizin

Wir untersuchen und behandeln Erkrankungen des Verdauungssystems, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Atemwegserkrankungen und Stoffwechselerkrankungen. Dafür sind wir modern ausgerüstet und arbeiten eng mit den anderen Fachabteilungen zusammen.

Gynäkologie und Geburtshilfe

Patientinnen finden bei uns eine familiäre Atmosphäre in Verbindung mit moderner und sicherer Medizintechnik. Wir führen vaginale und abdominale gynäkologische Operationen und diagnostische und therapeutische Bauchspiegelungen durch und bieten moderne Geburtshilfe.

Radiologie

Die Radiologie ist die zentrale diagnostische Abteilung des Krankenhauses. Wir bieten bildgebende Diagnostik für alle Fachabteilungen des Hauses. Dazu gehören die konventionelle Röntgendiagnostik und Computertomographie (CT).

Ambulantes Operieren

Viele Operationen erfordern heute keinen Krankenhausaufenthalt mehr. Dank der modernen Medizin mit verfeinerten Operationsmethoden und besonders schonenden Anästhesieverfahren ist es möglich, viele Eingriffe ambulant durchzuführen. Unser ärztliches Fachpersonal führt mehrfach in der Woche diverse Eingriffe durch. Der Vorteil bei uns ist die unmittelbare Nähe zum Krankenhaus: Sie haben die Gewissheit, dass im Notfall unnötige Transportwege entfallen, da Sie direkt auf der Station untergebracht sind und entsprechendes Fachpersonal vor Ort ist.

Die häufigsten ambulanten Operationen in der Fachklinik für Gynäkologie

  • Laparoskopien
  • Hysteroskopien
  • Ausschabungen (Abrasiones)
  • Konisationen und Probeexcisionen am Gebärmutterhals
  • Entfernen von occulten Spiralen aus der Gebärmutterhöhle, ggf. Neu­einlage
  • Sterilisationen
  • Kleinere Eingriffe an der Vulva und der Scheide (Abszesse, Entfernung von Zysten und Feig­war­zen, und Gewebeentnahmen)

 

Ambulante Operationen in der Fachklinik für Orthopädie und Chirurgie

  • Arthroskopie (Gelenkspiegelung) mit Meniskusoperationen und Knorpelglättungen am Kniegelenk und Sprunggelenk
  • offene und endoskopische Karpaltunnelspaltungen bei KTS
  • minimalinvasive Operationen bei schnellenden Finger, Überbeinen (Ganglion) an Hand und Fuß
  • Metall- und Fremdkörperentfernungen an allen Extremitäten
  • minimalinvasive Operationen bei Tennisarm und Nervenengpasssyndromen am Ellenbogen
  • Zehenoperation bei Krallenzehen oder eingewachsenem Nagel
  • Leistenbrüche, Schenkelbrüche, Nabelbrüche, Bauchwandbrüche, Laparoskopien (Bauchspiegelungen diagnostisch)
  • proktologische Eingriffe (z.B. Hämorrhoiden), Portanlagen, Koloskopien und Darmpolypentfernungen
  • Eingriff am männlichen Genital (Phimosen, Hydrozelen, Spermatozelen etc.)

Auch niedergelassenen Ärzten aus der Region ermöglichen wir in unseren Operationssälen die Durchführung von ambulanten Operationen. Natürlich verbleiben Sie als Patient ebenfalls vor Ort auf unseren Stationen zur Überwachung.

Mehr anzeigen

Terminvereinbarung unter +49 3863 520 153

Orthopädische und chirurgische Ambulanz

Unsere Sprechstunden:

BG – Sprechstunde
Montag bis Freitag: von 8 bis 10 Uhr

Orthopädische Indikationssprechstunde
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: von 13 bis 15 Uhr und nach Vereinbarung

Privatärztliche Sprechstunde
Montag: von 13 bis 15 Uhr und nach Vereinbarung

Chirurgische KV – Sprechstunde
Montag und Donnerstag: von 14 bis 16 Uhr

Notfallambulanz
Täglich

Förderverein

Wer sind wir?

Wir sind engagierte Frauen und Männer aus Crivitz und Umgebung, die das Krankenhaus unterstützen und sich in einem gemeinnützigen Verein zusammengeschlossen haben.
Mit Unterstützung des Fördervereins ist es dem Krankenhaus gelungen, sich in der Krankenhauslandschaft zu behaupten.

Was wollen wir?

  • Wir wollen ein Bindeglied zwischen Bürgern und dem Krankenhaus sein.
  • Wir wollen uns mit Ideen und persönlichem Engagement dafür einsetzen, dass es unser familiäres Krankenhaus bleibt.
  • Wir wollen die gute medizinische, technische und menschliche Leistung des Krankenhauses bekannter machen und fördern.
  • Wir wollen das Ehrenamt (Grüne Damen) und Kunst und Kultur in unserem Krankenhaus fördern.
  • Wir wollen mit eigenen Vorschlägen und mit Vorschlägen von Patienten zu Verbesserungen bei deren Aufenthalt beitragen.
  • Wir wollen mit Informationsveranstaltungen dazu beitragen, diese Ziele zu erreichen.

Wie können Sie uns unterstützen?

  • Indem Sie Mitglied im Förderverein werden.
  • Durch eine Geldspende auf eines der folgenden Konten unter dem Stichwort: „Förderverein Krankenhaus Crivitz e.V.“

    Sparkasse Parchim/Lübz
    Geschäftsstelle Crivitz
    IBAN: DE63 1405 1362 0000 0545 42
    BIC: NOLADE21PCH

    Raiffeisenbank e.G.Büchen
    Hauptgeschäftsstelle Crivitz
    IBAN: DE98 23064 1070 007 8051 87
    BIC: GENODEF1BCH

Geldspenden können auch in die Spendenkästen auf den Stationen eingeworfen werden.
Für die Übersendung einer Spendenbescheinigung bitten wir um Name und Adresse.

Kontakt zum Förderverein (Vorstand)

Dr. Christa Möhring
Tel.: +49 3860 841 1
E-Mail: christa.moehring(at)gmx.net


Paul Freitag
Tel: +49 3863 541 112
Fax: +49 3863 541 113
E-Mail: paul.freitag(at)paul-freitag-gmbh.de


Bärbel Ahrens
Tel.: +49 3863 555 591


Jürgen Ely
Tel.: +49 3863 555 639

Ihre Ansprechpartner

Yvonne Bartels

Yvonne Bartels

Kaufmännische Direktorin

Philipp Schlösser

Philipp Schlösser

Geschäftsführer des MEDICLIN Krankenhauses am Crivitzer See, Regionaldirektor MEDICLIN Nordost

Dr. med. Ralph Budnik

Dr. med. Ralph Budnik

Ärztlicher Direktor, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Dr. med. Holm Weber

Dr. med. Holm Weber

Chefarzt des Interdisziplinären Komplexbehandlungszentrums (Geriatrie)

Ekkehard Leipe

Ekkehard Leipe

Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Chirurgie

Dipl.-Med. Angelika Schmäcke

Dipl.-Med. Angelika Schmäcke

Chefärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Dr. med. Jörg Sommerfeld

Dr. med. Jörg Sommerfeld

Chefarzt der Klinik für Innere Medizin

Dr. med. Gerd Schreiter

Dr. med. Gerd Schreiter

Leiter der Abteilung für Radiologie

Anja Trilk

Anja Trilk

Pflegedienstleitung