Fachbereich: Interdisziplinäres Komplexbehandlungszentrum

Fachbereich: Interdisziplinäres Komplexbehandlungszentrum

Wir behandeln ältere Patienten mit akuter Krankheit und ggf. Begleit- und Nebenerkrankungen, durch die sie im Alltag beeinträchtigt sind.

Interdisziplinäre Komplexbehandlung

Im interdisziplinären Komplexbehandlungszentrum behandeln wir chronisch kranke und ältere Patienten, die an mehreren Krankheiten gleichzeitig leiden (Multimorbidität). Grundlage der Behandlung ist ein sektorenübergreifendes Konzept: Wir fassen verschiedene frührehabilitative Komplexbehandlungen zu einem mehrere Fachabteilungen umfassenden Angebot zusammen.

Jede Komplexbehandlung besteht aus unterschiedlichen, sich ergänzenden Teilen. In unserem interdisziplinären Behandlungszentrum vereinen wir folgende Komplexbehandlungen:

  • Palliativkomplexbehandlung
  • Multimodale Schmerztherapie
  • geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung
  • komplexes Wundmanagement (Vakuumkomplexbehandlung)
  • komplexe hochaufwändige Pflege im Rahmen der akutstationären Behandlung (PKMS)

Das MEDICLIN Krankenhaus am Crivitzer See gehört zu den wenigen Einrichtungen in Deutschland, die eine interdisziplinäre Komplexbehandlung anbieten.

Was wir behandeln

  • chronische Schmerzen
  • chronisches Schmerzsyndrom
  • Erkrankungen, für die eine palliative Versorgung nötig ist
  • geriatrische Erkrankungen
  • Multimorbidität
  • psychische Symptome
  • schmerzbedingte Depression
  • Schmerzen

Wie wir Sie behandeln

Individueller Therapieplan für jeden Patienten

In unserem Komplexbehandlungszentrum arbeiten Ärzte verschiedener Fachrichtungen, Therapeuten, Psychologen und Psychotherapeuten, der Sozialdienst und das Pflegepersonal eng miteinander zusammen. Wir erstellen für Sie einen individuellen Behandlungsplan und legen die Therapieziele fest. Im Laufe der Therapie überwachen wir den Plan regelmäßig und passen ihn ggf. dem Therapiefortschritt an.

Die Komplexbehandlungen umfassen:

  • eine Behandlung durch den auf Ihr Krankheitsbild oder Ihre Krankheitsbilder spezialisierten Arzt oder Ärzte
  • geeignete Therapien aus den Bereichen Physiotherapie und physikalische Therapie, Ergotherapie und Logotherapie
  • psychologische Betreuung
  • Schulungen und Beratungen
  • Vorbereitung der Entlassung und Planung der nächsten Schritte, bspw. Übergang in die Reha oder ambulante Weiterbehandlung (Entlassmanagement)

Voraussetzungen für eine Komplexbehandlung

Wir behandeln Sie in unserem Komplexbehandlungszentrum, wenn Sie unter einer akuten Krankheit leiden und gleichzeitig Ihre Teilhabe am Alltag beeinträchtigt ist.

Wenn Sie beide Voraussetzungen erfüllen, liegen sowohl ein akuter Behandlungsbedarf und ein Rehabilitationsbedarf vor.

Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung

Bei der geriatrischen frührehabilitativen Komplexbehandlung verbinden wir die Behandlung einer akuten Erkrankung mit intensiven Rehabilitationsmaßnahmen. Unser Ziel ist,

  • Ihre Beweglichkeit zu verbessern.
  • Ihre Selbstständigkeit zu erhalten oder zu stärken.
  • Ihre Alltagskompetenz wieder herzustellen.

Ein Team aus auf Altersmedizin spezialisierten Ärzten, Krankenpflegern, die Sie zur Hilfe zur Selbsthilfe anleiten, Physio- und Ergotherapeuten und Logopäden und dem Sozialdienst arbeitet bei der Behandlung eng zusammen. Dieses Team behandelt gezielt Ihre akute Erkrankung, behebt die Defizite, soweit dies medizinisch möglich ist, und beginnt die Rehabilitation.

Wir nutzen bereits die Zeit im MediClin Krankenhaus am Crivitzer See, indem wir durch frührehabilitative Maßnahmen optimale  Voraussetzungen für die Wiedererlangung Ihrer Selbstständigkeit schaffen.

Für Sie hat die geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung z. B. den Vorteil, dass Sie im Regelfall das Krankenhaus früher verlassen können.

Mehr anzeigen
Palliativkomplexbehandlung

Bei einer Palliativkomplexbehandlung möchten wir die Beschwerden von Patienten, die an einer unheilbaren und möglicherweise fortgeschrittenen Erkrankung leiden, lindern und ihnen Perspektiven eröffnen. Unser Anliegen in der Palliativmedizin ist es, schwer erkrankten Menschen eine möglichst hohe Lebensqualität zu sichern, um das Leben bis zu Letzt lebenswert gestalten zu können.

Deshalb gehört zu unserer Palliativkomplexbehandlung

  • Ihre körperlichen Beschwerden so weit wie möglich zu lindern. Wir behandeln akute Schmerzen so, dass Sie wieder in Ihr häusliches Umfeld zurückkehren können.
  • Ihre psychischen Symptome zu behandeln (z.B. Depressionen, die aufgrund oder neben Ihrer Erkrankung auftreten).
  • Sie bei sozialen und spirituellen Fragen und Problemen zu unterstützen.

Trotz Ihrer schweren Erkrankung sollen Sie sich körperlich wohl fühlen, Ihre sozialen Kontakte pflegen sowie klar denken und frei handeln können. Sollte dies nicht möglich sein, verlegen wir Sie in Absprache mit Ihnen und Ihren Angehörigen in eine geeignete Einrichtung, z. B. ein Hospiz. Wir koordinieren die Entlassung und garantieren einen reibungslosen Übergang.

Mehr anzeigen
Multimodale Schmerztherapie

Mit multimodaler Schmerztherapie behandeln wir dauerhafte Schmerzen. Chronischer Schmerz ist ein vielseitiges Erscheinungsbild und erfordert eine gezielte und individuelle Behandlung. Für Patienten, denen eine ambulante Schmerztherapie langfristig nicht hilft, bietet sich unter Umständen eine stationäre multimodale Schmerztherapie an.

Wir behandeln Sie im interdisziplinären Komplexbehandlungszentrum, wenn

  • Sie mehr als drei Monate unter Schmerz leiden.
  • Ihr dauerhafter, chronischer Schmerz sich zunimmt.
  • vorangegangene Schmerztherapien erfolglos verlaufen.
  • Der Schmerz Ihre Lebensqualität beeinträchtigt.
  • Sie unter seelischen, den Schmerz erhaltenden oder verstärkenden Begleiterkrankungen leiden, z. B. bei Verdacht auf schmerzbedingte Depression.

Bei einer multimodalen Schmerztherapie behandeln wir Ihre Schmerzen gleichzeitig mit unterschiedlichen therapeutischen Methoden. Ihren körperlichen Beschwerden nehmen wir uns ebenso an wie Ihrer Psyche und Ihrem persönlichen Umfeld. Nicht selten ist ein Zusammenspiel unterschiedlicher Einflüsse, wie Stress oder familiäre Probleme die Ursache für chronischen Schmerz.

Wie bei einem Baukastenprinzip fließt die Expertise unterschiedlicher Berufsgruppen in das Therapiekonzept ein. Das Schmerzteam besteht aus Ärzten der jeweils behandelnden Fachrichtung, Schmerztherapeuten, Psychotherapeuten/Psychologen, Physio- und Ergotherapeuten sowie Co- Therapeuten.

Mehr anzeigen

Im Notfall gut versorgt

Wir nehmen aktiv am Notarztdienst teil und stellen damit die ärztliche Besatzung des Notarzteinsatzfahrzeuges (NEF), der an unserem Haus stationiert ist.

Wir versorgen unsere Patienten außerdem rund um die Uhr in unserer Notfallambulanz.

Wer Sie behandelt

Dr. med. Holm Weber

Dr. med. Holm Weber

Chefarzt des Interdisziplinären Komplexbehandlungszentrums (Geriatrie)

Dr. med. Anja Pekrul

Dr. med. Anja Pekrul

Oberärztin der Klinik für Innere Medizin

Dipl. Med. Angela Müns

Dipl. Med. Angela Müns

Oberärztin der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Schmerztherapeutin

Wie Sie uns kontaktieren können

Anne Soltow

Anne Soltow

Chefarztsekretariat der Klinik für Innere Medizin und des interdisziplinären Komplexbehandlungszentrums

MEDICLIN Krankenhaus am Crivitzer See